Gelebte Inklusion in Bad Salzungen, Triebes und Neustadt/Orla

Spektakuläre Auftritte in Triebes
Spektakuläre Auftritte in Triebes

Am 5. Mai war der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Viele AWO-Einrichtungen der Eingliederungshilfe nutzen diesen Aktionstag, um sich und ihre Arbeit einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Dabei ging es mal musikalisch, mal sportlich und mal tierisch zu.

In Triebes hat sich der AWO Förderverein „Selbstbestimmt Leben“ ein musikalisches Motto für den Aktionstag gesetzt, der im AWO Wohn- und Pflegeheim „Am Wiesensteig“ stattfand. Die zahlreichen Gäste aus verschiedenen Einrichtungen, Vereinen und Schulen der Region haben ein vielfältiges Programm mit vielen Musikbeiträgen und Tanzdarbietungen erlebt. U.a. traten die Kindertanzgruppe des Faschingsvereins ZCV Zeulenroda, die Gitarrengruppe der Georg-Kresse-Schule und eine Line Dance-Gruppe auf. Auch die Bewohner und Besucher selbst konnten sich in verschiedenen Tänzen ausprobieren.

Musik, Tanz und Sport für Menschen mit und ohne Behinderung

In Bad Salzungen hat sich das AWO Teilhabezentrum mit anderen Initiativen zusammen getan und einen Sporttag für Menschen mit und ohne Behinderung auf die Beine gestellt. Im Gradiergarten der Stadt hatte die AWO-Einrichtung einen gemeinsamen Stand mit der Firma Orthopädietechnik Schindewolf & Schneider. Hier wurden verschiedene Sportarten für Menschen mit Behinderung vorgestellt, z.B. Rollstuhlbasketball.

Abenteuerliche Falknershow in Neustadt/Orla

Tierisch ging es hingegen in Neustadt/Orla zu. Das Pflegeheim für psychisch kranke und seelisch behinderte Menschen der AWO im Saale-Orla-Kreis hatte sich nicht nur viele Gäste, sondern auch die Falknerei „Am Rennsteig“ aus Waltershausen zum großen Inklusionsfest eingeladen. Jeder, der mutig genug war, durfte einen der Falken oder Eulenvögel auf dem gut geschützten Arm halten. Ein Programm der AWO Kita „Kleine Strolche“, Musik und leckeres Essen rundeten den abenteuerlichen Tag ab.

Seit 1992 existiert der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Der Aktionstag soll auf die Belange von Menschen mit körperlichen, psychischen und seelischen Beeinträchtigungen aufmerksam machen, für Inklusion werben und Berührungsängste abbauen.

Tag der Inklusion in Bad Salzungen
Tag der Inklusion in Bad Salzungen
Tag der Inklusion in Neustadt/Orla
Tag der Inklusion in Neustadt/Orla