Herzlich willkommen beim AWO Landesverband Thüringen e. V.

Die Arbeiterwohlfahrt ist einer der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege. In Thüringen hat die AWO circa 10.200 Mitglieder und 8.500 Beschäftigte. Im Landesverband sind 19 Kreisverbände organisiert, die weitgehend selbstständig arbeiten.

 

 

Aktuelles

Themenwoche "Erntedank" im AWO Pflegeheim "Hüttenholz" in Ilmenau

Oktoberfest, Kürbisschnitzen und Kartoffeldruck: Der Herbst strahlt in den schönsten Farben.

v.l.n.r.: Der Thüringer Bildungsminister Helmut Holter, Sandra Köhler und Heidi Kuhn, Erzieherinnen aus der AWO Kita „Löwenzahn“, Michael Fritz, Vorstandsvorsitzender der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“, und Dr. Sven Günther, Geschäftsführer der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) - Foto © Henry Sowinski
09.10.2018

Die Verleihung fand am 25. September in Weimar statt.

AWO AJS-Geschäftsführer Achim Ries (rechts) nahm das Siegel von Kay Senius entgegen, dem Regionalgeschäftsführer der Bundesagentur für Arbeit in Thüringen und Sachsen-Anhalt.
05.10.2018

Das Gütesiegel des Thüringer Netzwerkes Demografie konnte erfolgreich verteidigt werden.

Zukunftskonferenz des AWO Regionalverbandes Süd-West-Thüringen e.V.
04.10.2018

Am 29. September haben sich 38 Mitglieder aus 16 AWO Orts- und Fördervereinen getroffen.

50 Jahre AWO Kita "Fuchsgrund"
01.10.2018

Mit einer Festwoche wurde ein halbes Jahrhundert gefeiert.

Stellenangebote

Betreuungskraft oder Pflegekraft (m/w) in Wurzbach

Heilpädagogische Wohnstätte für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, Wurzbach

Küchenleitung (m/w) in Artern

Seniorenpflegeheim "Haus Anna am Park“, Artern

Küchenleitung (m/w) in Apfelstädt

Seniorenresidenz "Drei Gleichen", Apfelstädt
Zur AWO-Karriere-Webseite

Sozialwirtschaftliche Unternehmen in der AWO Thüringen

Moderne Sozialwirtschaft bedeutet heute auch unternehmerisch zu arbeiten. Wirtschaftliches Handeln und soziale Verantwortung sind in der AWO kein Gegensatz, sondern bedingen einander. Nur wer effizient mit öffentlichen Mitteln, Mitteln aus den sozialen Sicherungssystemen und Eigenanteilen umgeht, kann wirkungsvoll helfen.

In der AWO arbeiten deshalb eine Reihe moderne und sozialwirtschaftlich organisierte Unternehmen.