06.06.2018

Kindertag bei der AWO

Kindertag bei der AWO

Am 1. Juni war viel los in den Thüringer AWO-Einrichtungen.

Der Kindertag ist traditionell eines der Highlights im Kalender einer jeden AWO Kita. Auch dieses Jahr war wieder jede Menge los.

Die Kids der Altenburger AWO Kita "Am Schlosspark" haben hautnah erlebt, wie Theatereffekte entstehen. Auch um Geräusche ging es: Wie entstehen Regen-, Gewitter- und Sturmgeräusche für ein Theaterstück? Das alles war spannend zu erfahren. Danach folgte die Aufführung der "Bremer Stadtmusikanten" und zum Schluss gab es für alle ein Eis.


Kindertag in Altenburg


In ihre Paten-Kita "Pfiffikus" waren die Senioren des AWO Pflegeheims Gräfinau-Angstedt eingeladen. Gemeinsam haben sich Jung und Alt eine lustige Zaubershow mit Pio, dem Zauberer angeschaut. Darüber konnten nicht nur die Jüngsten lachen.


Kindertag in Gräfinau-Angstedt


Einen tollen Tag hatten auch die Kids aus der Erfurter AWO Kita "Am Fuchsgrund". Am Vormittag haben die größeren Kita-Kinder den Zirkus Busch besucht, der unweit des Kindergartens seine Zelte aufgeschlagen hat. Am Nachmittag fand ein großes Familienfest im Garten der Einrichtung statt.


Kindertag in der AWO Kita "Am Fuchsgrund"


Auch das Team des AWO Beratungszentrums in Bad Salzungen hat am 1. Juni ein großes Kinder- und Familienfest organisiert. Auf der Hüpfburg war immer etwas los, das Spielmobil sorgte für viel Spaß und auch die Show des Zauber- und Ballonkünstlers kam gut an. Wer wollte, konnte sich kostenlos frisieren lassen. Am Info-Stand gaben die Bad Salzunger AWO-Einrichtungen Einblick in ihre Arbeit.


Kindertag im AWO Beratungszentrum Bad Salzungen