08.08.2018

Einladung: AWO-Sommerfeste in Suhl, Altenburg und Meuselwitz

AWO-Sommerfeste in Suhl, Altenburg und Meuselwitz

Am 18. und 25. August laden vier AWO-Einrichtungen interessierte Bürger ein.

Am Samstag, 18. August 2018, lädt das "Haus der Generationen" in der Altenburger Barlachstraße 26 zum großen Sommerfest ein. Hier befinden sich eine Begegnungsstätte, zwei Seniorenwohngemeinschaften, seniorengerechte Wohnungen und ein Kindergarten der AWO unter einem Dach. Alle Mieterinnen und Mieter, Besucher der Begegnungsstätte, Nachbarn und interessierte Bürger sind ab 14 Uhr herzlich eingeladen. Alle Infos gibt es hier.

Ebenfalls in Altenburg, aber eine Woche später am 25. August 2018, findet im Haus der AWO in der Humboldtstraße 12 das traditionelle Hoffest statt. Um 14 Uhr wird AWO-Kreisgeschäftsführer Lutz Dittel den Nachmittag eröffnen. Danach gibt es Livemusik, Kaffee, Kuchen und Herzhaftes vom Grill und verschiedene weitere Stationen. Hier finden Sie den Flyer dazu.

Im benachbarten Meuselwitz findet am 25. August ein weiteres Highlight statt: Die Tagespflege und der Pflegedienst der AWO feiern von 14 bis 18 Uhr Sommerfest. In der Zeitzer Straße erwartet die Besucher tolle Unterhaltung, u.a. mit Auftritten des Kunstradsportvereins Rositz, der Tanzfabrik Lucka und dem Spielmannszug der FFW Wintersdorf. Alle weiteren Infos gibt es hier.

Ebenfalls am 25. August wird im Suhler Ortsteil Goldlauter-Heidersbach gefeiert: Dort hat AWO Quartiersmanagerin Madeleine Ludwig gemeinsam mit vielen Akteuren aus der Region ein Sommerfest auf die Beine gestellt. Ortsteilbürgermeister Matthias Gering und Pfarrerin Catherine Heckert eröffnen den Nachmittag um 13 Uhr. Bis 18 Uhr stehen dann vielfältige Programmpunkte auf dem Plan, vom Heimatchor über Line Dance bis zu einer Modenschau. Das Fest findet auf dem Gelände der AWO Servicewohnanlage in der Zellaer Straße statt. Hier geht es zur Einladung mit allen Informationen.