click here

Werkstätten für Menschen mit Behinderungen

http://marquisbroadcast.com/?WEBCAMS-HERE=japan-girls-webcam&62d=26 Menschen mit Behinderung wollen arbeiten. In den Werkstätten können sie, unabhängig von der Art und dem Grad ihrer Beeinträchtigung, eine Arbeit finden. Die Anforderungen reichen von einfachen Handreichungen bis zu komplexen Arbeitsabläufen, je nach den Möglichkeiten des Beschäftigten. Sie werden von erfahrenen und qualifizierten Betreuern angeleitet und unterstützt.

http://www.ebz-pflege.de/?CAMS=pip-rates-for-bipolar&cc2=e0 Ausbildung und Qualifikation

In der Werkstatt können Menschen mit Beeinträchtigung eine Berufsausbildung erhalten.  Die Ausbildung dauert bis zu drei Jahre und hat die wirtschaftliche Selbständigkeit der Mitarbeiter zum Ziel. Denn durch eine qualifizierte Ausbildung in den Werkstätten erhöhen sich auch die Chancen, auf dem regulären Arbeitsmarkt Fuß zu fassen.

go nitro anime Förderung und Freizeit

Den Werkstätten ist ein Förderbereich angeschlossen. Schwerbehinderte Menschen, die keiner Arbeit nachgehen können, werden hier ganztägig betreut. Außerdem finden zahlreiche arbeitsbegleitende Maßnahmen rund um die Werkstatt st