Verlauf und Inhalte

Verlauf der Ausbildung:
Die Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher erfolgt an einer Fachschule für Sozialpädagogik. Die ersten beiden Jahre sind Sie an der Fachschule. Im zweiten, dritten und vierten Ausbildungshalbjahr sind jeweils sechswöchige Praktika zu absolvieren. Im sechsten Ausbildungshalbjahr findet ein vergütetes 20-wöchiges Berufspraktikum statt.

Dauer: ca. 3 Jahre, bis zur bestandenen Abschlussprüfung

Ausbildungsbeginn: jährlich

Ziel der Ausbildung:
Die Ausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik führt Sie zur eigenverantwortlichen Tätigkeit als Erzieher/in. So können Sie zum Beispiel in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, in anderen sozial- und sonderpädagogischen Praxisfeldern oder auch in der Ganztagsschule
arbeiten.

Lerninhalte:
Gesellschaftliche, strukturelle und demografische Veränderungen führen zu neuen Herausforderungen im Bereich der sozialpädagogischen Betreuung. Mit dem aktuellen Lehrplan vermittelt Ihnen die Fachschule die nötigen Kompetenzen, um Kinder, Jugendliche und Erwachsene gut zu betreuen. Die Lerninhalte orientieren sich an konkreten beruflichen Aufgabenstellungen und Handlungsfeldern sowie an betrieblichen Ablaufprozessen und deren Organisationsstrukturen.

Fachrichtungsübergreifender Lernbereich:

Deutsch/Kommunikation, Fremdsprache, Mathematik, Politische Bildung,
Sozialmanagement

Fachrichtungsbezogener Lernbereich:
Allgemeine Didaktik und Methodik der sozialpädagogischen Praxis;
Berufsethische Grundfragen; Biologie/Sozialhygiene; Grundlagen der
Sozial- und Erziehungswissenschaften; Rechtskunde; Angewandte Didaktik und
Methodik der sozialpädagogischen Praxis (Bewegung, Bildnerisches Gestalten,
Mathematik und Naturwissenschaften, Medien, Musik/Rhythmik/Instrumentenkunde, Sprache und Sprachentwicklung, Spiel), Lerngebietsübergreifende Projekte

Berufspraktische Ausbildung:
1. Ausbildungsjahr: 6 Wochen Praktikum + 1 Woche Projektarbeit
2. Ausbildungsjahr: 12 Wochen Praktikum + 1 Woche Projektarbeit
3. Ausbildungsjahr: 1 Woche Projektarbeit + 20 Wochen Berufspraktikum

Abschluss:
Staatlich anerkannter Erzieher/Staatlich anerkannte Erzieherin