Ausbildung zum Erzieher / zur Erzieherin

Das Berufsbild der Erzieherin / des Erziehers ist gekennzeichnet durch die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Dabei gehören neben der Betreuung der Kinder und Jugendlichen auch die gezielte Förderung einzelner Kinder oder Gruppen, die Elternarbeit sowie die Zusammenarbeit mit anderen Pädagogen wie z. B. Lehrern, Jugendämtern etc. zum Aufgabenspektrum.

Beschäftigungsmöglichkeiten für Erzieher

Beschäftigungsmöglichkeiten finden Erzieher und Erzieherinnen vorwiegend in  Kinderbetreuungseinrichtungen, dazu zählen kommunale und kirchliche Kindergärten, Kinderkrippen, Schul- und Betriebskindergärten sowie Horte oder Heime für Kinder und Jugendliche. Darüber hinaus können sie in Jugendzentren und Eltern-Kind-Kurkliniken tätig werden.

Das Besondere an diesem Beruf

  • wenig Routine und täglich neue Herausforderungen
  • Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg unterstützen und begleiten
  • mit Kindern gemeinsam die Welt entdecken, zu eigenem Tun, Forschen und Experimentieren anregen
  • mit Kindern spielen, reden, musizieren, Sport treiben, ihnen helfen aber auch trösten, zuhören, Mut machen oder Streit schlichten
  • ein Multitalent sein, das Kinder betreut und erzieht