Wohn- und Pflegeheime für Menschen mit geistiger oder psychischer Behinderung

Die Wohn- und Pflegeheime der AWO Thüringen bieten Menschen mit geistiger oder psychischer Behinderung und vordergründiger Pflegebedürftigkeit eine stationäre Wohnform an. Entsprechend der individuellen Bedürfnisse werden Leistungen der Pflegeversicherung (SGB XI) und Eingliederungshilfe (SGB XII) angeboten.

Personen, die in Wohn- und Pflegeheimen leben, benötigen eine Kostenzusage zur Pflege und zu ergänzenden Leistungen der Eingliederungshilfe, u. a. für:

  • Aktivierung von lebenspraktischen Fähigkeiten aller Art mit dem Ziel der größten Selbstversorgung und Entgegenwirkung von Hospitalisierungstendenzen
  • Anbahnung, Aufbau und Training von sozialen Fertigkeiten
  • Beschäftigungsmöglichkeiten zur Tagesstrukturierung im Sinne einer sinnerfüllten Tätigkeit
  • Anbahnung und Förderung von Fähigkeiten und Fertigkeiten 
  • Hilfe bei der Tages- und Wochengestaltung
  • Grundpflege
  • Behandlungspflege (nach ärztlicher Verordnung)
  • Psychosoziale Betreuungsleistungen


Die Kontaktdaten finden Sie in unserer Einrichtungsdatenbank

 



zurück zur Übersicht: Menschen mit Behinderungen

 
 

Ferienzentrum Oberhof/Rennsteig