Pressefotos

 

AWO-Landesvorsitzender Werner Griese

 

 

 

AWO-Landesgeschäftsführer Ulf Grießmann

 

AWO Ball 2014

 

Druckfähige Versionen der Bilder des AWO Balls 2014 finden Sie unter dem folgenden Link: 

https://www.dropbox.com/sh/th0pwpd98avi3i0/AAD57y8JjLLNRXxBhBQJrIixa?dl=0 

 

Emma-Sachse Ehrung: v.l.n.r. AWO Landesgeschäftsführer Ulf Grießmann, der älteste Sohn von Gerhard Dittel, Gerd Dittel, der AWO Landesvorsitzende Werner Griese und der Vorsitzende des AWO-Bundespräsidiums Wilhelm Schmidt.

 

v.l.n.r. AWO Landesgeschäftsführer Ulf Grießmann, Frank Albrecht, der Vorsitzende des AWO Kreisverbandes Jena-Weimar,  Werner Griese, der AWO Landesvorsitzende, Simone Keim, die stellvertretende Landesvorsitzende Elvira Diebold und der Vorsitzende des AWO Bundespräsidiums Wilhelm Schmidt

 

Die Seniorenbegleiter des Projektes Herbstzeitlose mit Sozialministerin Heike Taubert, dem AWO Landesgeschäftsführer Ulf Grießmann und dem AWO Landesvorsitzenden Werner Griese.

 

Mitglieder der Hospizgruppe Suhl mit Sozialministerin Heike Taubert, dem AWO Landesgeschäftsführer Ulf Grießmann (l) und dem AWO Landesvorsitzenden Werner Griese (hinten links).

 

Die Pflegeberater aus Bad Langensalza zusammen mit Sozialministerin Heike Taubert, (mitte hinten) dem AWO Landesgeschäftsführer Ulf Grießmann (rechts) und dem AWO Landesvorsitzenden Werner Griese (hinten links).

Pressebilder:

Druckfähige Bilder stellen wir Ihnen gern per E-Mail zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an den Pressesprecher Dirk Gersdorf.

Copyright:

Die Pressebilder der AWO Thüringen dürfen nur für redaktionelle und wissenschaftliche Zwecke verwendet werden. Die Urheberrechte liegen beim AWO Landesverband Thüringen e.V. und bleiben auch in vollem Umfang bestehen, wenn Bilder elektronisch/händisch in ein Archiv übernommen werden. Bilder, die für redaktionelle und wissenschaftliche Zwecke verwendet, verändert, vervielfältigt und/oder elektronisch verfremdet werden, müssen mit der Quellenangabe (AWO Thüringen) versehen werden.

Abdruck/Veröffentlichung der Fotos ist honorarfrei. Dafür bitten wir jedoch bei Printmedien um ein Belegexemplar, bei Film und elektronischen Medien um eine kurze Benachrichtigung.