Frauenwohngemeinschaft

Das „Haus Lebensbrücke“ in Erfurt ist eine betreute Wohngemeinschaft für junge Frauen in Notlagen. Das können eine drohende Obdachlosigkeit, Schulden oder eine andere unsichere Lebenssituation sein.

Die MitarbeiterInnen des „Haus Lebensbrücke“ helfen den Frauen dabei, in ein lebenswertes und sozial sicheres Leben zurückzukehren oder ein solches aufzubauen. Wir helfen bei der Jobsuche und bei lebenspraktischen Dingen, etwa der Haushaltsführung oder dem vernünftigen Umgang mit Geld.
Nach und nach sollen die betreuten Frauen lernen, auf eigenen Beinen zu stehen, und schließlich auch eine eigene Wohnung beziehen. Auch danach bleiben wir selbstverständlich ein verständnisvoller Ansprechpartner und Ratgeber.

Kontakt:
"Haus Lebensbrücke" – Frauenwohngemeinschaft
Josef-Ries-Str. 15
99085 Erfurt

Tel.: 0361 6431817
E-Mail: haus-lebenbruecke@awo-thueringen.de

 

 

Sprechzeiten der Beratungsstelle:

Montag 8.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr
Dienstag 8.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr
Mittwoch 8.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag 8.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr
Freitag 8.00 – 12.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung.
Wir bitten um telefonische Anmeldung!